„Wellnessmasseur/In“ (GA-&-AK)

Die Ausbildung zum/zur Wellnessmasseur/In setzt sich aus der Grundausbildung und dem vertiefenden Aufbaukurs zusammen. Sie dauert also insgesamt 5 Tage. Ziel der Ausbildung zum Wellnessmasseur ist die Durchführung einer professionellen 30, 60 oder 90-minütigen Tiefenentspannungsmassage im Lomi Lomi.

Ein wesentliches Element ganzheitlicher Lomi Lomi Körperarbeit ist zudem der sehr persönliche (nicht private) Klientenkontakt. Nicht nur, dass sich der Klient durch erhöhtes Vertrauen besser einlassen kann… der Klient wird in einem Vorgespräch auf seine ganz persönlichen Anliegen „abgetastet“. Der so ausgebildete Massagetherapeut geht entsprechend individuell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Klienten ein und holt ihn dort ab, wo der Klient sich gerade befindet. Im Vertiefungskurs bekommen darüberhinaus Fragen zur Berufspraxis Raum.

Wann
13-17-Mrz-2020

Kurszeiten
10-18h, So 10-16.30h

Link Allg. Infos, Teilnahmevoraussetzungen, Fördermöglichkeiten & Anmeldung

Kursbeitrag
Ab 490€ – siehe Allg. Infos & Anmeldung

Inhalte Wellnessmasseur/In

  • Durchführung einer bis zu 90-minütigen Lomi Lomi Massage
  • gesunde Körperhaltung & Selfcare
  • Wirkung und Sinn der Lomi Massage
  • Spirit of Aloha – hawaiianische Prinzipien von Liebe, Mitgefühl, Würde und Respekt
  • Indikationen & Kontraindikationen
  • Setting, Vor- und Nachbereitung für eine Behandlung
  • Grundschritt an der Liege „Flying Step“ (hawaiianische Bewegungsmeditation)
  • Erlernen eines Massagestils von tänzerischer Leichtigkeit
  • gleichmäßig fließende, rhythmische Bewegungsabläufe
  • Griff- & Massagetechniken an Vorder-&-Rückseite (u.a. Backstroke, Longstroke, Kraftpunkte)
  • Passive Dehnungen und Mobilisierung der einzelnen Körpergelenke
  • Unterstreichungen & neue Griffe
  • 4-händig auf Wunsch der Gruppe
  • Huna-Philosophie
  • Ritualelemente
  • Chanting
  • Vorbereitung auf den Kontakt mit zukünftigen Klienten (Intuition, Achtsamkeit und Aufmerksamkeit)
  • Beratung für die erfolgreiche Lomi Lomi Berufspraxis

Umfang und Zertifkat

Die Ausbildung zum Wellnessmasseur/In umfasst insgesamt 42 Lerneinheiten à 45 Minuten Präsenzunterricht. Der Abschluss der Ausbildung bildet eine praktische Prüfung in Form eines Klienten-Vorgesprächs und der Durchführung einer 90-minütigen Massageanwendung im Lomi Lomi Stil.

Schreibe einen Kommentar