Practitioner Aufbaukurs (PA)

Was ich sehr unterstützend empfand, war, dass du ab und zu mitmassiert hast – das fühlte sich sehr gehalten und von Dir wahrgenommen an. Was mir persönlich besonders entsprach: dass du dich bei mir nicht eingemischt hast. Es kam so intuitiv aus mir heraus.

Körperarbeit als Berührungskunst

***Besondere Teilnahmevoraussetzungen: Grundausbildung & Aufbaukurs & mehrmonatige Massagepraxis

Der Fokus dieser Weiterbildung für Praktizierende (!) liegt darauf, Deinen Gast individuell und achtsam in seinen Bedürfnissen zu begleiten. Du lernst verschiedene Körpertypen zu erkennen – also den Körper energetisch zu lesen und ihn noch besser als eine Art Skript zu erfassen. Dadurch kannst du Deine Massage nach dem jeweiligen Körpertyp und der damit verbundenen Psychsomatik ausrichten. Ein Bewegungsfluss aus tiefer Körperarbeit und ganzheitlicher Berührung entsteht! Du entwickelst Deinen eigenen Stil, der aus dem Moment heraus und aus dem Kontakt mit Deinem Klienten entsteht. Sowohl für Dich persönlich als auch für Deinen Gast wird die Massage zu einem relevanten Bestandteil Deines Lebens.

–>PDF Ausbildungsbeschreibung

Kursdaten

12 (DO) – 15 (SO) – NOVEMBER – 2020

November 2021

–> Anmeldung

Umfang und Zertifikat

Der Practitioner umfasst insgesamt 34 Lerneinheiten à 45 Minuten Präsenzunterricht. Hinzu kommen 12 LE Einzel-Supervision. Der Abschluss der Ausbildung bildet eine praktische Prüfung in Form einer individuellen Massageanwendung im Lomi Lomi Stil.

Schreibe einen Kommentar