Frauke & Partner

Lass Dich berühren und nähren und dabei unterstützen, noch mehr in Deine ursprüngliche, selbstbestimmte Kraft zu finden – Dein Potenzial zu erkennen, zu spüren und zu leben. Du bestimmst selbst, was passiert: pure Entspannung oder intensiver Selbstkontakt durch prozessorientierte Körperarbeit.

Frauke Spangenberg

Man sagt mir, dass meine Massagen der pure Luxus seien und diese Form des Selbstkontakts bisherige Erfahrungen weit übertreffen. Sie kommen wieder – das ist ein großes Kompliment… Da ich meine Sessions auf wenige im Monat begrenze, ist Deine Behandlung umso intensiver.

„Ich bin absolut präsent und setze im Lomi Lomi Massage-Stil meinen ganzen Körper voll ein und verschenke mich freudvoll im Moment des Austauschs unserer Lebensenergie an Deinen Körper.“ *

Bereits mit 6 Jahren wurden meinen zarten Händen etwas sehr zerbrechliches anvertraut: ein kleines Cello. Seitdem lieben sie ästhetische Tätigkeiten, zu denen auch die Berührung von Menschen zählt. Meine Massagen sind vom großflächigen Kontakt geprägt. Mal kraftvoll, mal zärtlich. Ich schöpfe Deine individuelle Behandlung aus Einflüssen diverser ganzheitlicher Massageformen, prozessorientierter Körperarbeit und psychosmatischer Forschung.

Hintergrund & Aus- und Weiterbildungen

  • Lomi-Lomi-Massagetherapeutin (BYVG)
  • Tantramassage TM1 Diamond Lotus Berlin
  • Dozentin der Terramedus Akademie für Gesundheit
  • Prozessorientierte Abdominalmassage nach Jenny Schillbach
  • Psychosomatik – Körpertypen nach Wilhelm Reich / Diamond Lotus Berlin
  • Assistenz bei Jenny Schillbach (bodymeetsmind)
  • Körperarbeits-Forschung u.a. Feldenkrais, Alexandertechnik, Ilan Stephani
  • Meditation (Vipassana)
  • Musikalische Ausbildung

* Portrait entstanden bei einem Antje Kröger-Workshop. Hier mehr zu Spangenberg Fotografie & Gestaltung

.

Lomi Lomi mit Patrick

Frauke: „Patricks Berührungen sind von größter Achtsamkeit und Ehrfurcht geprägt. Seine kräftigen Hände und Arme umschließen und bewegen mühelos jeden Millimeter Deiner Haut und Muskeln. Auf eine Massageerfahrung mit ihm würde ich nicht verzichten.“

Patrick

Hintergrund & Aus- und Weiterbildungen

  • zertifizirter Lomi-Lomi-Massagetherapeut (BYVG)
  • Partner für 4 händige Lomi Lomi Massagen
  • Assistenz Lomi Lomi Ausbildung Leipzig
  • Weiterbildung Körpertypen nach Wilhelm Reich im Diamond Lotus Berlin
  • Tantramassage TM1 Diamond Lotus Berlin
  • Meditation (Vipassana)

Lomi Lomi meets Tantra mit Daniela

4-Hand-Massage auf Wunsch mit tantrischen Elementen – hier wird eine wahrgenomme Massage bei mir vorausgesetzt.

Daniela. Copyright Frauke Spangenberg. Mehr Bilder www.kunst.spangenberg.jetzt

Hintergrund & Aus- und Weiterbildungen

  • lntensive Auseinandersetzung mit Körperarbeit, spirituelle und therapeutische Körperwahrnehmung, Sexualität u. a. bei Ilan Stephani, Daniel Odier, Bernd Senf, Andreas Rothe
  • Weiterbildung zur ehrenamtlichen Hospizhelferin, Auseinandersetzung mit Sterbebegleitung und Trauerarbeit
  • Tantramassage für Frauen / Schoßraumwelten
  • Ausbildung zur Tantra-Masseurin Diamond Lotus Institut
  • Body in Move / Diamond Lotus Institut
  • Ayurvedische Fußmassage / Uta Kundler
  • Abdominal-Massage / Jenny Schilbach

Spangenberg Fotografie & Gestaltung

Alle Bilder, Texte und Gestaltung dieser Website sind aus meiner Regie und Produktion heraus entstanden.

Ich liebe hochwertige Ästhetik unterstütze und begleite Dich gern bei Deiner Potenzialentfaltung und Außendarstellung! Oder warum nicht wagen, künstlerische Akt-Fotografien zu beauftragen oder eine besondere Lebenssituation fotografisch begleiten zu lassen?

Für Einblicke in meine Arbeit bitte hier entlang

Frauke Spangenberg Fotografie

INTAEGER Atelier für Blumenkunst & Fotografie

Ich entwickle mich frei über meine Arbeit und liebe es, mit kreativen Menschen inspirierende Zeit zu verbringen. Dabei bin ich selbst mit diversen Medien und Rollen in Berührung und stets neugierig auf horizonterweiternde Erfahrungen… Mein Vater war Thomaner und somit habe ich die Musik im Blut und von Kind an aufgesogen. Meine Heimatkunst ist also die MUSIK und mein Instrument das CELLO. Die Fotografie kam 2015 durch meine Faszination für Antje Krögers Fotografiekunst in mein Leben. Dank dieses Kontakts, entstanden bis 2017 viele Fotoarbeiten (Einzelportrait, Serie, Reportage, Workshop-Arbeit – siehe Kategorie: als Muse)

Die „Über-Künstler“, die mich in meiner Haltung beeinflussen sind u.a. Beuys, Abramovic und Schlingensief. Gleichermaßen sind es die ganz alltäglichen Beziehungen, Begegnungen und Kollaborationen, die mich prägen und tragen. Mein Cello-Professor Thomas Prokein/hmt Leipzig beispielsweise zaubert mir mit seinem Humor immer wieder ein Lächeln auf die Lippen.